Herzlich willkommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ich heiße Sie herzlich willkommen auf der Internetseite des SPD Ortsvereins Waldenbuch. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere Arbeit, unsere Aktivitäten oder die Köpfe der Waldenbucher SPD informieren. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über die Arbeit der SPD-Faktion im Gemeinderat.

Wir freuen uns über jeden Besuch und jede Anregung.

Herzliche Grüße

Manfred Ruckh

Ortsvereinsvorsitzender

 

16.09.2019 in Ortsverein

SPD auf den Spuren der jungen Sophie Scholl

 

„Gemeinsam etwas unternehmen, Miteinander ins Gespräch kommen, Neues sehen, Geschichte verstehen “ ist das Motto des alljährlichen Ausflugs der Waldenbucher SPD, der in diesem Jahr als Gemeinschaftsaktion mit dem Ortsverein Dettenhausen stattfand.

Organisator Ulrich Doster durfte am vergangenen Samstagmorgen eine stattliche Teilnehmerzahl begrüßen und auf die Fahrt ins hohenlohische  Forchtenberg und nach Schwäbisch Hall begrüßen. In Forchtenberg war der Vater von Sophie Scholl in den Zwanziger Jahren Bürgermeister gewesen und im Rathaus wurde am 9.Mai 1921 die spätere Widerstandskämpferin geboren. Ihr war nur ein kurzes Leben beschieden, doch hat sie während der knappen Spanne von 22 Jahren ein Beispiel für tief fundiertes humanes Denken und Handeln gegeben.

 

05.09.2019 in Gemeindenachrichten

Schulbeginn – ein politisches Datum

 

Das nahende Ende der Ferien sorgt für das alljährliche Ritual der Medien, über Aspekte des Schulbeginns ausführlich zu berichten. Zunächst rückt die Sicherheit auf dem Schulweg in den Mittelpunkt. Die Experten von Polizei und Verkehrswacht raten, den Schulweg mit dem Nachwuchs zu üben, an markanten Stellen mahnen Banner die Autofahrer, das Tempo zu reduzieren, und schließlich geraten die Elterntaxis in den Fokus, weil sie vor den Schulen ein Chaos und dementsprechende Regelübertretungen befürchten lassen. Der öffentliche Raum wird  vom Thema Schule beherrscht.

 

28.08.2019 in Gemeindenachrichten

Hochwasserschutz im Kreis Böblingen

 

Hochwasserschutz ist wichtiger denn je…

 

Vor dem Hintergrund des Klimawandels gewinnt der vorsorgende Hochwasserschutz wieder vermehrt an Bedeutung. Dieser Tatsache Rechnung tragend führte die Landkreisverwaltung am 21. August 2019 eine Beckenrundfahrt durch, an der neben Mitgliedern der Kreisverwaltung auch Mitglieder des Kreistages und Bürgermeister teilnahmen.

 

09.08.2019 in Ortsverein

Nachruf Günther Löffler

 

Die Waldenbucher SPD trauert um Günther Löffler, der am 28. Juli im Alter von 91 Jahren gestorben ist. Günther Löffler stand seit der Jugendzeit den politischen Zielen der Sozialdemokratie nahe und war annähernd vier Jahrzehnte Mitglied der SPD.

 

30.07.2019 in Gemeinderatsfraktion

Rede von Elaine Rauhöft zur Verabschiedung aus dem Gemeinderat

 

Die neue Gemeinderatsfraktion der SPD in Waldenbuch besteht nur noch aus 3 Mitgliedern:

Ingrid Münnig-Gaedke, Walter Keck und Ferdinando Puccinelli

Sie werden weiterhin die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Waldenbuchs vertreten und sich insbesondere für soziale  Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen!

 

26.07.2019 in Fraktion

Wechsel im Gemeinderat Waldenbuch

 

Wechsel im Gemeinderat

Am Dienstag, 23. Juli, wurde unsere SPD-Stadträtin Elaine Rauhöft für 10 Jahre Tätigkeit im Gemeinderat geehrt und erhielt die Ehrennadel des Gemeindetags.

SPD-Fraktion und SPD-Ortsverein gratulieren ihr zu dieser Auszeichnung!

Gleichzeitig wurden Elaine Rauhöft und Heidrun Rohse aus dem Gemeinderat verabschiedet, da die SPD bei den Wahlen 2 Sitze im Gemeinderat verloren hat.

 

Elaine Rauhöft hat sich immer ganz besonders für die Belange des Städtle und seiner Bewohner/innen eingesetzt. Sie war es auch, die sich als erste und vehement für den Erhalt der vorderen und hinteren Seestraße als „Kragen um die Altstadt“ stark gemacht hat! Das Städtle verliert mit ihr eine profilierte Fürsprecherin!

Auch den Waldenbucher Jugendlichen galt ihr großes Engagement sowie den Themen Wohnen und junge Familien. Sie hat sich für die Musikschule eingesetzt und für die Kinder und deren Betreuerinnen in den Kindergärten!

Ihre guten Ideen und ihr Engagement werden uns fehlen, aber auch ihr „englischer“ Humor!

Wir danken Elaine Rauhöft für 10 aktive Jahre für die Waldenbucher Bürgerinnen und Bürger!

Elaine Rauhöft verabschiedete sich mit einer sehr persönlichen und sehr politischen Rede, die viel positive Resonanz fand! Es war ihr Elexit!

 

 

Heidrun Rohse war 5 Jahre aktiv im Waldenbucher Gemeinderat tätig!

Ihre wichtigsten Themen waren der Einsatz Erneuerbarer Energien sowie der

Klima- und Artenschutz schon lange vor ihrem Eintritt in den Gemeinderat. Wichtig war ihr auch die Verschönerung Waldenbuchs und sie bekam viel Anerkennung für die herrliche Bepflanzung des Liebenaukreisels. Mit ihr als Biologin und Gartengestalterin geht dem Gemeinderat viel Wissen und Kompetenz verloren.

Darüber hinaus hat sich Heidrun Rohse für bezahlbaren Wohnraum, für gute Kinderbetreuung, sowie für das Mehrgenerationenwohnen, für Kultur, Sport und für die Altstadtsanierung eingesetzt.

Wir danken Heidrun Rohse für 5 Jahre aktive Gemeinderatstätigkeit!