Rückblick Volkstrauertag

Veröffentlicht am 24.11.2021 in Allgemein

Am Sonntag den 14.11. hatte die SPD Waldenbuch zu ihrer traditionellen Veranstaltung zum Volkstrauertag eingeladen.

Viele Waldenbucher Bürger/innen sind der Einladung gefolgt trotz schwieriger Corona-Lage. Auch unser Landtagsabgeordneter Florian Wahl nahm an der Veranstaltung teil. Nach einer Begrüßung durch die Ortsvereinsvorsitzende Ingrid Münnig-Gaedke widmete sich Siegfried Schulz, Pfarrer und Studiendirektor i. R., dem Thema des Abends Solidarität. Unter dem Titel „Wir können auch Solidarität – meistens jedenfalls . . .“ untersuchte er Bedeutung und Bedingungen von Solidarität. Dabei griff er auf die Geschichte vom barmherzigen Samariter zurück, an der sich verschiedene Aspekte des Themas verdeutlichen lassen. Siegfried Schulz, der erst im Oktober den Bürgerpreis der Bürgerstiftung erhalten hatte, konnte dabei auch auf eigene Erfahrungen zurückgreifen. In sog. „Phantasien“ machte er darüber hinaus Handlungen und Gefühle damals und heute für die Zuhörer/innen konkret fassbar.

Es war ein Abend voller Erkenntnisse und Einsichten! Herzlichen Dank für diesen spannenden Vortrag!

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung vom neuen Leiter der Musikschule Waldenbuch, Herrn Besar Mitku. Er führt die langjährige Kooperation seiner Vorgängerin, Susanne Götz, nahtlos fort. Auch in Zukunft wird die Musikschule öffentliche Veranstaltungen musikalisch umrahmen. Herrn Mitkus Klavierspiel begeisterte die Zuhörer/innen und bereicherte den Abend.

Die Ansprache des SPD Co-Vorsitzenden Harald Jordan stellt noch einmal die Bedeutung des Gedenkens für die Zukunft heraus. Bildung und Aufklärung sind zentrale Elemente zum Erhalt des Friedens! Dazu nächste Woche mehr.

Die SPD hat mit ihrem umfassenden Hygienekonzept alles getan, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Wer dennoch den Weg ins HdB gescheut hat, kann die Veranstaltung nun per Video nachverfolgen.

img