Termine

Ausflug nach Mössingen

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 02.10.2021, 08:30 Uhr.

Gemeinsam etwas unternehmen

 

…Miteinander ins Gespräch kommen

…Neues sehen

…Geschichte verstehen

 

Wir laden ein zu einem Ausflug am Samstag, 2. Oktober 2021 nach Mössingen.

 

Nach der Machtergreifung von Adolf Hitler am 30. Januar 1933 rief die KPD zum Generalstreik in Deutschland für den Folgetag auf. Aber nirgendwo wurde er umgesetzt, außer in Mössingen. Die Stadt hatte damals 4000 Einwohner. 800-1000 Menschen beteiligten sich, in dem Glauben, Teil einer reichs- oder landesweit organisierten Aktion des Widerstandes zu sein. „Da ist nirgends nichts gewesen außer hier“ so die Teilnehmerin Anna Reiz in einem Interview 1978.

Auf einem geführten Stadtrundgang durch Mössingen( 21000 Einwohner) wollen wir den Ereignissen von 1933 nachspüren und das interessante Fabrikgelände der Pausa, einst eine weltbekannte Textildruckerei, erkunden.

Nach dem Mittagessen fahren wir auf den Kastanienhof. Dort gibt es die Möglichkeit zu einem Spaziergang und/oder eine Tasse Kaffee zu trinken.

 

Abfahrt:

08.30 Uhr Hallenbad Waldenbuch                  

08.35 Uhr Post Waldenbuch

08.45 Uhr  am Lamm Dettenhausen    

Rückkehr: 17.00-18.00 Uhr

Kosten: 26€ Erwachsene 12€ Kinder (Busfahrt und Kosten für die Führung)

Teilnahme nur geimpft, getestet, genesen und mit medizinischer Maske möglich. (bitte Nachweis mitbringen)

Auf einen interessanten Ausflug freuen sich die Gemeinderatsfraktion und der Ortsverein der SPD von Waldenbuch und Dettenhausen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Wir bitten um telefonische Anmeldung oder um Anmeldung per E-Mail bis zum

24. September bei:

Ingrid Münnig-Gaedke <gaedke.wabu@t-online.de>               

Walter Keck                 <keck.waldenbuch@freenet.de>         

Ulrich Doster   Tel. 530106

Harald Jordan Tel. 9146